10.01.2017 - 02:10 Uhr
PlößbergOberpfalz

Don Promillo Club Plößberg feiert heuer das 44-jährige Bestehen Hans Rat weiterhin DPC-Präsident

Kaum Veränderung an der Spitze des Don Promillo Clubs ergaben die Neuwahlen bei der Generalversammlung. Präsident bleibt Hans Rath. Bei dem Treffen im Vereinslokal, dem Gasthof Riedl, erinnerte Rath an die zurückliegenden Veranstaltungen, darunter eine Ausflugsfahrt in den Harz sowie die Winterwanderung. Aktuell gehören zum DPC 33 Mitglieder.

Das Vorstandsteam des Don Promillo Clubs mit Bürgermeister (vorne von links): 1. Bürgermeister Lothar Müller, 2. Präsident Waldemar Röhl, 2. Kassier Heidi Hopf, 1. Präsident Hans Rath, 2. Schriftführer Rainer Hopf sowie (hinten von links) Kassenprüfer Dominik Zölch, Pressewart Manfred Weis, Kassenprüfer und Fotowart Reinhold Heß, 1. Schriftführer und Fotowart Manfred Zölch. Bild: lk
von Autor LKProfil

Auf der Tagesordnung der Generalversammlung stand auch die Neuwahl des Vorstandsgremiums. Das Ergebnis der Neuwahlen lautete: 1. Präsident Hans Rath, 2. Präsident Waldemar Röhl, 1. Kassier Alois Freundl, 2. Kassier Heidi Hopf, 1. Schriftführer Manfred Zölch, 2. Schriftführer Rainer Hopf, Kassenprüfer Reinhold Heß und Dominik Zölch, Pressewarte Angela Riedl und Manfred Weis, Fotowarte Reinhold Heß und Manfred Zölch.

Bürgermeister Lothar Müller würdigte die Aktivitäten des Don Promillo Clubs sowie die Mitarbeit beim Bürgerfest und beim Ferienprogramm. In seiner Vorausschau für das laufende Jahr nannte Präsident Rath als Termine und Veranstaltungen einen Preisschafkopf am 8. April, das Gartenfest an Fronleichnam, das 44-jährige Vereinsjubiläum, das am 23. September begangen wird, das Bürgerkegeln im Oktober und die Nikolausfeier am 9. Dezember. Die nächste Generalversammlung findet am 7. Januar 2018 statt. Unter dem Punkt Wünsche und Anträge wurde eine Winterwanderung am 5. Februar beschlossen, Einzelheiten hierzu werden in der nächsten Monatsversammlung festgelegt. Dann verwies Präsident Hans Rath noch auf die Teilnahme an der Amtseinführung des neuen Pfarrers am nächsten Sonntag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp