Einsätze der Feuerwehr ohne Probleme
Mit Übungsfleiß zu routiniertem Einsatz

Vermischtes
Plößberg
12.01.2017
19
0

Die Feuerwehr bleibt leistungsfähig und nutzt dazu auch einen Alarmierungszusammenschluss mit der Nachbarwehr aus Schönkirch. Um die Mitarbeit der Frauen in der Wehr zu verbessern, sei im Gerätehaus ein eigener Umkleideraum geschaffen worden, berichtete Kommandant Christian Zölch bei der Jahresversammlung.

"Die Personalstärke unserer Wehr ist knapp an der Grenze. Zum Glück haben wir 11 Feuerwehrmänner aus Schönkirch, Hohenthan und Tirschenreuth, die unsere 45 Aktiven aufgrund vorbildlicher Arbeitgeber während der Arbeitszeit bei Einsätzen unterstützen", so der Kommandant. Mit 61 Einsätzen gab es keine Veränderung zum Vorjahr, trotzdem sei man froh über die geringe Anzahl an Löscheinsätzen. Sehr froh ist der Kommandant, dass es wieder ein Jahr ohne größere Blessuren in den eigenen Reihen war. Hauptgrund dafür ist sicherlich der gute Besuch der Übungen, weil dadurch Routine bei den Arbeiten einkehrt.

Im Jugendbericht freute sich der Jugendwart Christian Trißl über die drei Neuzugänge im abgelaufenen Jahr und fünf Anwärter, die nun die aktive Wehr verstärken. Die junge Truppe, die aus zwei Mädchen und elf Jungen besteht, zeigte bei vielen Übungen, diversen Abnahmen und dem Wissenstest in Bärnau ihr Können. "Als Höhepunkt versuchen wir im nächsten Jahr wieder eine 24-Stunden-Schicht abzuhalten, bei der hoffentlich alle Jugendgruppen der Gemeinde mit dabei sind", blickt Trißl optimistisch ins neue Jahr.

Beförderungen

Die neue Führungsriege dankte anschließend ihren Vorgängern mit einem kleinen Präsent und nahm die Ehrungen und Beförderungen vor. Sechs Jugendliche erhielten die Urkunde für den erfolgreichen Wissenstest, neun Personen wurden befördert und Michael Horn erhielt die Auszeichnung für 30 Jahre aktive Dienstzeit.

Die Beförderungen: Luisa Beinrucker, Lena Klinnert, Magdalena Schiener (zur Feuerwehrfrau), Lukas Haberkorn, Christoph Schmidkonz (zum Feuerwehrmann), Florian Trißl (zum Oberfeuerwehrmann), Norbert Gleißner (zum Hauptfeuerwehrmann), Diemo Mucke, Maximilian Haas (zum Oberlöschmeister).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.