Ferienprogramm der Gemeinde Plößberg
Minigolf und Spaß am Helfen

Bürgermeister Lothar Müller (rechts) und Jugendbeauftragter Michael Haubner stellten das Ferienprogramms vor. Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
07.07.2017
19
0

Sechsmal Spaß verspricht das Ferienprogramm der Marktgemeinde. Enthalten ist auch ein besonderes "Mensch-Ärgere-dich-nicht".

Zwischen 5. August und 8. September sind die Kinder zu den Aktionen des Ferienprogramms eingeladen. Zudem wird in den Sommerferien wieder ein Leseclub angeboten. Dabei können die Kinder Bücher ausleihen und bewerten. Um an den Veranstaltungen teilzunehmen zu können, muss man einen Ferienpass erwerben, der in Form eines Buttons mit Namenseindruck erstellt wird. Dieser Button ist im Plößberger Rathaus für sechs Euro erhältlich. Anmeldung ab sofort, Abholung des Buttons zwischen 19. und 26. Juli im Rathaus. Mit diesem Button ist jeder berechtigt bei allen Aktionen innerhalb des Ferienprogramms mitzumachen. Dabei gibt es auch immer eine kleine Brotzeit und auch ein Getränk. Außerdem erhält jeder Besitzer eines Ferienpasses einmal freien Eintritt in das Waldstrandbad Großer Weiher. Für Rückfragen stehen Bürgermeister Lothar Müller sowie Jugendbeauftragter Michael Haubner, Tel. 0175/2371339, zur Verfügung.

Das Ferienprogramm beginnt am Samstag, 5. August, mit einem Minigolfturnier. Treffpunkt ab 16 Uhr am Campingplatz Plößberg, Veranstalter ist die Faschingsgesellschaft Plößberg. Am Freitag, 11. August, "Steinzeit aktiv erleben". Treffpunkt um 14.30 Uhr im Biotop, Veranstalter Obst- und Gartenbauverein Plößberg. Am Freitag, 18. August, "Spaß am Sport und Freude am Helfen". Treffpunkt 14 Uhr am Großer Weiher, Veranstalter Wasserwacht Plößberg. Donnerstag, 24. August, "Geschicklichkeits-Ralley". Treffpunkt um 14 Uhr am Allwetterplatz bei der Schule, Veranstalter Siedlergemeinschaft Plößberg. Am Dienstag, 29. August, Lebendiges "Mensch ärgere dich nicht". Treffpunkt um 14 Uhr in der Halle des Kleintierzuchtvereins an der Waldstraße, Veranstalter Frauen-Union Plößberg. Abschluss am Freitag, 8. September, mit dem Nachmittag bei der Feuerwehr. Treffpunkt um 15 Uhr beim Feuerwehrhaus in Plößberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.