24.04.2018 - 20:00 Uhr
PlößbergOberpfalz

Jahresversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Liebenstein Ausflug in den Klostergarten

Eine Fülle von Aktivitäten steht im Jahresprogramm des Obst- und Gartenbauvereins. Besonders rührig sind die "Gartenzwerge".

Ehrungen für 40 und 60 Jahre wurden bei der Jahresversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Liebenstein vorgenommen (hinten von links): Tanja Beer, Anna Zölch, Rosa Ziegler, Heidi Zölch, Maria Zölch, Maria Beer, Maria Ziegler, Anneliese Zölch und Michaela Weigl sowie (vorne von links) Maria Gleißner, Willi Fehr, Maria Zölch und Elfriede Härtl. Bilder: Renate Bauer-Zölch
von Externer BeitragProfil

Liebenstein. (hä) Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins im Gasthaus Beer in Stein entschieden sich die Mitglieder für eine neue Doppelspitze. Tanja Beer leitet jetzt zusammen mit Michaela Weigl den Verein.

In der Rückschau erinnerte Tanja Beer an den Vortrag von Kreisfachberater Harald Schlöger über "Bodenpflege und Düngung im Garten" sowie die Erläuterungen zum Baumschnitt. Im Juni besuchte der Verein den Lernort Birknerhof Parkstein. Bei einem Bastelkurs mit Michaela Ziegler aus Plößberg wurden Weihnachtbäumchen und Weihnachtskugeln dekoriert. Tanja und Karl Beer betreuen weiterhin den Gartengeräte-Verleih mit Buchsschneideschere, Hochentaster, Motorhacke, Baumschere und Vertikutierer. Der Verein zählt derzeit 126 Mitglieder, dazu kommen noch 46 Gartenzwerge. Und gerade diese Gartenzwerge waren sehr fleißig wie Sabine Konrad berichten konnte. Man fertigte unter anderem ein Mini-Gewächshaus sowie Weihnachtstischschmuck. Franziska Ulrich gab dann den Kassenbericht, die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine tadellose Arbeit.

Für das Jahr 2018 ist vorgesehen: Frühstück mit Vortrag von Anita Nacke; Besuch mit Führung im Klostergarten/Umweltstation in Waldsassen; am 15. September Weinfest im Schützenheim. Karten für die Landesgartenschau in Würzburg können über den Verein bezogen werden.

Bei den Neuwahlen gab es leichte Veränderungen: Es gibt weiterhin eine Doppelspitze. Für Madeleine Zölch, die das Amt der Schriftführerin übernahm, ist jetzt Michaela Weigl neben Tanja Beer an der Spitze. Franziska Ulrich bleib Kassiererin, mit Daniele Zölch wurde eine 2. Schriftführerin neu gewählt. Als Beisitzer fungieren Sabine Konrad, Alexandra Gmeiner, Nicole Wolfrum-Krämer und Verena Bäuml. Bei der Versammlung wurden auch treue Mitglieder geehrt. Für 25 Jahre: Brunhilde Beer, Ingrid Beer, Willi Fischer, Rita Gmeiner, Anni Häring, Evi Härtl, Rosa Härtl, Michaela Mark, Waltraud Schmid, Sonja Ulrich, Irene Wurm, Anneliese Zacharias und Zölch Monika. Für 40 Jahre: Maria Beer, Maria Gleißner, Elfriede Härtl, Ulrike Höfler, Johann Kistenpfennig, Rita Schuller, Maria Ziegler, Rosa Ziegler, Anna Zölch, Anneliese Zölch, Heidi Zölch, Maria Zölch (Försterhof) und Maria Zölch (Dürnkonreuth). Die Ehrennadel am Bande für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt Willibald Fehr. Am Ende der Versammlung berichtete Kreisfachberaterin Manuela Pappenberger über "Gartenträume gestalten - Tipps für Gartenräume."

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.