19.01.2018 - 20:10 Uhr
PlößbergOberpfalz

Liebensteiner Kartonagenwerk übergibt Spende 3000 Euro für Palliativstation

Liebenstein. Goßzügig hat sich das Liebensteiner Kartonagenwerk gezeigt. Die Geschäftsführer Marion Forster (rechts) und Bernhard Schön überreichten einen Scheck in Höhe von 3000 Euro an die Palliativstation Neustadt/WN. Ärztliche Leiterin Dr. Margarete Pickert und Sieglinde Meisl (Zweite und Dritte von links), Fachkraft für Palliativ-Care, bedankten sich für die große Spende. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.