18.07.2017 - 20:00 Uhr
Pommelsbrunn Oberpfalz

Wallfahrt in den Frankenwald

Die Senioren der Pfarrverbands Heldmannsberg/Pommelsbrunn/Neukirchen unternahmen eine Wallfahrt in den Frankenwald. Erstes Ziel war der Ort Marienweiher mit der Basilika Mariä Heimsuchung. Das Gotteshaus in Barock- und Rokokostil beherbergt eine gotische Madonna aus dem 15. Jahrhundert. Ein Franziskanerpater erzählte von den überlieferten Sagen und Wundern. Pfarrer Roland Klein hielt eine Messe.

Station machten die Senioren in der Basilika Mariä Heimsuchung in Marienweiher. Bild: fm
von Franz MüllerProfil

Nächstes Ziel war der Fahrenberg im nördlichen Oberpfälzer Wald. Dort steht auf den Mauern einer Kapelle aus dem 13. Jahrhundert eine Wallfahrtskirche mit ebenfalls langer Geschichte. Das jetzige Gotteshaus erhielt vor rund 200 Jahren seine Form im Renaissancestil. Das alte Marienbild erlebte schwere Zeiten. Aus einem Scharmützel im Jahr 1655 trug es den noch heute sichtbaren Einschuss einer Kugel davon.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.