02.08.2006 - 00:00 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Siebte Auflage des Poppenrichter Gemeindelaufes mit 100 Teilnehmern Hitze: Strecken verkürzt

Selbst die tropischen Temperaturen hielten die fast 100 Sportler nicht davon ab, beim Gemeindelauf in Poppenricht an den Start zu gehen. An dem Ereignis konnten sich alle Poppenrichter Bürger sowie die Mitglieder eines Poppenrichter Sportvereins beteiligen.

von Autor ELGProfil

Die Veranstaltung ist fest im Gemeindekalender verankert und fand zum siebten Mal statt. Die Organisation hatte Lauftreff-Leiterin Elke Geck-Neidl, als Schirmherr fungierte der Poppenrichter Bürgermeister Franz Birkl, die ärztliche Betreuung übernahm Dr. Raimund Prechtl. Um bei den heißen Temperaturen die Gesundheit der Läufer nicht zu gefährden, wurden die Streckenlängen für alle Teilnehmer verkürzt.

Jüngsten starten zuerst

Um 18 Uhr starteten die jüngsten Läufer, die Mädchen und Buben der Jahrgänge 2000 und 2001. Sie absolvierten eine Strecke von 300 Metern. Anschließend gingen die Kinder und Jugendlichen auf die 1000-Meter-Strecke. Die Frauen hatten 3,6 Kilometer zu bewältigen, die Herren 5,3 Kilometer. Die Feuerwehr Traßlberg hatte die Straßenabsperrung übernommen und für die erhitzten Läufer eine Schlauchdusche eingerichtet. Da sich alle Teilnehmer an die ärztlichen Empfehlungen gehalten hatten, musste Dr. Prechtl nicht eingreifen.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Bürgermeister Birkl bei Organisatorin Geck-Neidl und allen Helfern. Schnellste Läuferin bei den Damen war Regina Lingl mit einer Zeit von 14,41 Minuten. Bei den Herren siegte Sebastian Birzer (18:49 Minuten) und war zugleich Erster der Altersklasse M 20. Die Kinder erhielten Urkunden, Medaillen und Pokale, die Erwachsenen Sachpreise. Die Ergebnisse im Überblick:

Mädchen: Jahrgang 2001/2000: Theresa Malitzke (1:54 Minuten) Alena Bätz (2:00), Miriam Heindl (2:22 min); 99/98: Alina Steindl (4:33), Luisa Wölfel (4:59), Sofie Gaudermann; 97/ 96: Mona Böhm (5:40), Tamara Wilhelm, Annalena Becker (5:47); 95/94: Riina Böhm (5:36)

Jungen 2001/2000: David Schmalzl (1:53), Leon Becker (1:54), Georg Böhm (2:04); 99/98: Lukas Flierl (4:17), Lukas Wagner (4:18), Daniel Auers (4:31); 97/96: Tom Müller (5:07), Patrick Donhauser (5:27), Andreas Ott (5:32); Jahrgang 95/94: Andreas Weiß (4:51), Olivier Miegel.

Damen: W 20: Regina Lingl (14:41), Helena Groha (16:11); W 35: Isolde Müller (15:24), Gabi Donhauser (20:11); W 40: Birgit Wojtas (16:21), Petra Liebhäuser (16:36), Gitta Roidl (20:12); W 45: Carola Riß (16:51), Conny Schlegel (16:53).

Herren: M 18: Sebastian Piehler (21:50); M 20: Sebastian Birzer (18:49), Thorsten Hetschger (21:11), Michael Birkl (21:41); M 35: Dietmar Auers (21:51), Michael Laußer (23:10), Hans-Peter Wendl (23:29); M 40: Richard Müller (20:54), Wolfgang Geih (21:35), Dieter Liebhäuser (22:21); M 45: Norbert Sörgel (23:26); M 50: Manfred Neidl (23:44).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.