24.04.2018 - 17:02 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Großes Bürgerfest zum 40. Geburtstag von Poppenricht Feier mit Nonstop-Programm

Vor 40 Jahren wurde im Zug der Gebietsreform aus den ehemals eigenständigen Gemeinden Traßlberg und Poppenricht die Großgemeinde Poppenricht gebildet. Dieses Ereignis wird am Sonntag, 29. April, mit einem großen Bürgerfest auf dem Dorfplatz in Traßlberg gefeiert. Die Vereine und Verbände aus dem Gemeindebereich Poppenricht haben sich dafür einiges vorgenommen und werden mit einem üppigen Nonstop-Programm für viel Unterhaltung sorgen.

von Autor GFRProfil

Bürgermeister Franz Birkl wird zusammen mit den Gemeinderäten um 11 Uhr das Fest offiziell eröffnen. Musikalisch begleitet ihn der Gesangverein Traßlberg. Der Sportverein Michaelpoppenricht startet um 11.45 Uhr seinen Kinderlauf, gegen 13.20 Uhr bietet der SVM-Kindersportclub sportliche Aktionen für Mädchen und Buben an. Etwa 20 Minuten später zeigen die SVM-Karatekids ihr Können. Im Zehn-Minuten-Takt sind dann die Kindertagesstätten aus Poppenricht und Traßlberg, die Grundschule Poppenricht sowie der Kinder- und Jugendchor mit ihren Beiträgen an der Reihe. Um 14.50 Uhr wird der Gemeindekalender 2019 mit historischen Ansichten vorgestellt. Ab 15 Uhr singen die jungen Damen der Gruppe "Fly Away", anschließend zeigen die Poppenrichter Siedlerfrauen Line Dance, bevor das Modemobil die Modenschau "60 plus" präsentiert.

Für 16 Uhr ist eine Schau-Übung der Feuerwehren aus Poppenricht und Traßlberg vorgesehen. Eine halbe Stunde später sind die Kirwaleit aus Traßlberg und die Kirwagemeinschaft Poppenricht mit einem gemeinsamen Auftritt an der Reihe. Der Biergartenbetrieb läuft während des gesamten Bürgerfestes, dazu spielen die "Weidahalsaboum" auf. Das Mittagessen gegn 12 Uhr begleiten "d'chubauf Boum" musikalisch.

Zum Abschluss des Bürgerfestes gib es einen ökumenischen Gottesdienst. Dabei wird das neue Vereinsbanner der Siedlergemeinschaft Traßlberg gesegnet. Musikalisch gestaltet die Gitarrengruppe der evangelischen Michaelskirche den Gottesdienst. Das Standkonzert der Michaelisbläser, das gegen 18.30 Uhr angesetzt ist, kündigt dann an, dass das Bürgerfest so langsam zu Ende gehen wird.

Die Vereine und ihre Angebote

Das Programm der 40-Jahr-Feier gestalten die Schützengesellschaft Drei Mohren (Lichtgewehr-Schießen im Neudecker Stadl), der SVM Poppenricht (Infostand und Parcours für Fußballkids), die Pfarrjugend und die Minipfarrkids (Bastel- und Spielestand); der VdK Luitpoldhöhe-Poppenricht, die Arbeiterwohlfahrt, der Heimatpfleger, die Ernährungsberatung Low Carb Meiler, der Sportverein Luitpoldhöhe-Traßlberg und die Jemako-Reinigung (Infostände), CSU, Junge Union und Frauenunion (Luftballonwettbewerb und Kinderschminken), der Bikerstammtisch (Motorrad-Ausstellung) und Rundfahrten), die Reservisten (Schlauchboot-Tour auf der Vils, Abfahrt an der Vils-Brücke zwischen Altmannshof und Speckshof), die LMV-Versicherung (Hüpfburg, Torwandschießen und Tombola), die SPD (Bücherflohmarkt) und die Pfadfinder (Stockbrot). (gfr)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.