08.11.2012 - 00:00 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Nicht nur stark beim Feiern

Sie verstehen sich nicht nur kräftig aufs Feiern, sondern haben auch ein Herz für Kinder. Deshalb vereinbarten die Kirwaleit Traßlberg und die Kirwagemeinschaft Poppenricht, gemeinsam 680 Euro an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder zu spenden.

Nicht nur stark beim Feiern (wwl) Sie verstehen sich nicht nur kräftig aufs Feiern, sondern haben auch ein Herz für Kinder. Deshalb vereinbarten die Kirwaleit Traßlberg und die Kirwagemeinschaft Poppenricht, gemeinsam 680 Euro an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder zu spenden. Bei dem Betrag handelt es sich um den Erlös aus dem Kirwafußballspiel, das die zwei Nachbarvereine miteinander ausgetragen hatten. Zur Scheckübergabe an die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe, Gerda Schommer (rechts), hatten
von Autor WWLProfil

Bei dem Betrag handelt es sich um den Erlös aus dem Kirwafußballspiel, das die zwei Nachbarvereine miteinander ausgetragen hatten. Zur Scheckübergabe an die Vorsitzende der Selbsthilfegruppe, Gerda Schommer (rechts), hatten sich dieser Tage die Poppenrichter Delegation mit (von links) Sven Schmidt und Vorsitzendem Volker Weiß, sowie die Abordnung aus Traßlberg, mit Michael Birkl, Vorsitzendem Andreas Lobenhofer und Kassier Anja Biller bei Frau Schommer in Ammerthal eingefunden. Bild: wwl

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.