19.07.2019 - 11:06 Uhr
Weiden in der OberpfalzPR

Kursangebot Vortrag: Sicher wohnen - Einbruchschutz

von Redaktion ONETZProfil

Der Einbruch in die eigenen vier Wände bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei wiegt die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl, häufig schwerer als der durch den Täter verursachte materielle Schaden. Auch wenn die Zahl der Wohnungseinbrüche rückläufig ist, sollte eine Sicherung des eigenen Heimes nicht vernachlässigt werden. Dass man sich davor schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei: 50 Prozent aller Einbrüche bleiben im Versuchsstadium stecken. Dabei spielen auch die technische Sicherung und aufmerksame Nachbarn eine sehr große Rolle. Wie die Sicherung der eigenen vier Wände richtig funktioniert, erklärt der Kriminalpolizeiliche Fachberater der Kriminalpolizeiinspektion in Weiden. Angesprochen werden einbruchhemmende Neuelemente von Türen und Fenstern, die Nachrüstung von Türen und Fenstern, Alarmanlagen, Videotechnik, Tresore und vieles mehr.

 

Termin:

Dienstag, 22. Oktober 2019, 18.00 Uhr, Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden

Ort: 

Oberpfalz Medien – Der neue Tag, Medienraum, Weigelstr. 16, 92637 Weiden

Teilnehmerzahl:

Mind. 5, max. 70 Personen

Referent:  

Dieter Melzner, Kriminalhauptmeister, Kriminalpolizeilicher Fachberater

www.k-einbruch.de

Anmeldeschluss:

Dienstag, 15. Oktober 2019

 

Kostenloser Kurs

Anmeldung telefonisch möglich unter 0961/85-501 oder hier online:

 

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.