DJK-Radler fahren bei Panoramatour mit
Berge, Wind und Zoiglbier

Die Gruppe der DJK Pressath war nach der Panoramatour erschöpft, aber glücklich. Die Radler feierten bei ein paar Zoigl. Bild: exb
Freizeit
Pressath
03.07.2017
166
0

Auch dieses Jahr stiegen die DJKler auf ihre Räder, um bei der Radrundfahrt in Windischeschenbach mitzufahren. Bei bestem Wetter fuhren sie verschiedene Touren. Die Mountainbike-Strecken finden bei den DJK-Radlern großen Zuspruch.

Die Strecken von 39 Kilometer und 860 Höhenmeter bis hin zu 86 Kilometer mit 1710 Höhenmetern forderten auf Forst- und Schotterwegen die Beinmuskulatur. Die Rennradler absolvierten von 45 Kilometern und 760 Höhenmetern bis zu 172 Kilometer und 2850 Höhenmeter. Nicht nur mit der hügligen Strecke hatten die Biker zu kämpfen, der Gegenwind machte die Radtour nicht einfacher.

Im Ziel waren alle Strapazen vergessen, und so genossen die DJK-Teilnehmer aus dem Pokal für die drittstärkste Gruppe den Zoigl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.