Königsschießen der Schützengesellschaft "Tannenzweig"
Begehrte Ehre

Zahlreiche Schützen wagen sich in den Wettstreit um die Preißacher Königstitel. Bei der Königsfeier im Schützenheim proklamieren Schützenmeister Hans Hey (rechts) und Vorsitzender Hans Lehner (links) die Schießsportler Christoph Hey, Dominik Petzak, Claudia Fenzl und Elias Schlicht (Zweiter, Vierter, Sechste und Siebter von rechts). Bild: bjp
Freizeit
Pressath
12.10.2017
38
0

Königsketten und Schützenscheiben sind wieder gefragt: 55 Schützen wetteifern um die Adelsprädikate der Preißacher Schützengesellschaft "Tannenzweig". Ein Schütze ist besonders zielsicher.

Preißach. Den begehrtesten Königstitel am Luftgewehr sicherte sich Sportleiter Dominik Petzak. Er regiert in der neuen Saison gemeinsam mit Schützenliesl Claudia Fenzl, Luftpistolenkönig Christoph Hey und Jugendkönig Elias Schlicht. Außerdem holte sich Petzak den Vereinsmeistertitel der Luftgewehr-Schützenklasse. Diesmal nahmen zwölf Schützen mehr als im Vorjahr teil.

Die sportlichen Maßstäbe setzten allerdings Kerstin Kormann, die im Wettkampf um die Ehrenscheibe mit einem 18-Teiler am Luftgewehr die ideale Mitte nur um einen knappen fünftel Millimeter verfehlte, und Milena Fenzl mit ihren 98 Ringen in der Konkurrenz um die Luftgewehr-Meisterscheibe. Doppelt räumte Luftpistolenschütze Christoph Hey ab, der sich die Meisterscheibe und die von Anton Neukam gestiftete Glückscheibe holte.

In der Vereinsmeisterschaft holten Johannes, Silvia und Theresa Neukam alle drei Jugendtitel nach Burkhardsreuth, an der Luftpistole bewies Alexander Bayer Meisterqualitäten. Einen zweiten Spitzenplatz besetzte Kerstin Kormann in der Luftgewehr-Glückscheiben-Wertung. Den Jugendpokal reservierte sich Michael Uschold. Bürgermeisterin Carmen Pepiuk gratulierte der Schützengesellschaft zu dem Wettbewerb, der das Niveau der Nachwuchsausbildung und den Zusammenhalt der Mitglieder vor Augen führe. Schützenmeister Hans Hey und Vorsitzender Hans Lehner freuten sich über die Zahl junger Nachwuchsschützen. "Wir haben einige Neulinge, die wie Elias Schlicht erst heuer mit dem Training begonnen haben, jede Woche zu den Übungsstunden kommen und jetzt im Königsschießen beeindruckten." Glückwünsche überbrachten auch Cornelia und Beate Dormann vom Campingplatz Jurahöhe in der Fränkischen Schweiz, wo die Schützenjugend ihr Sommerzeltlager verbrachte.

Die ErgebnisseSchützenkönig (Luftgewehr): Dominik Petzak (183,0-Teiler); Günter Wolf (227,0).

Schützenliesl: Claudia Fenzl (295,0-Teiler); Julia Marzi (320,0).

Jugendkönig: Elias Schlicht (281,0-Teiler); Silvia Neukam (291,0).

Luftpistolenkönig: Christoph Hey (420,4-Teiler); Martin Deubzer (425,2).

Vereinsmeister: Dominik Petzak (Luftgewehr Schützen, 367 Ringe); Alexander Bayer (Luftpistole, 347); Johannes Neukam (Junioren, 373); Silvia Neukam (Jugend, 359); Theresa Neukam (Schüler, 136).

Meisterscheibe Luftgewehr (LG): Milena Fenzl (98 Ringe); Dominik Petzak (96); Claudia Fenzl (95).

Meisterscheibe Luftpistole (LP): Christoph Hey (95 Ringe); Alexander Bayer (92); Stefan Käß (91).

Glückscheibe LG: Kerstin Kormann (40,4-Teiler); Dominik Petzak (41,8); Alfred Bittner (48,0).

Glückscheibe LP: Christoph Hey (32,2-Teiler); Stefan Käß (91,1); Martin Deubzer (93,9).

Ehrenscheibe (gestiftet von Franz Schmidt): Kerstin Kormann (18,0-Teiler); Matthias Hey (62,0); Claudia Fenzl (72,0).

Jugendpokal: Michael Uschold (79 Ringe, 98,0-Teiler). (bjp)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.