Skifahren und schlemmen so wie Gott in Frankreich

Freizeit
Pressath
02.04.2018
87
0

Im "Paradiski" Skifahren wie Gott in Frankreich. Das war für die Skifreunde der DJK-Pressath bei ihrer Jubiläumsfahrt angesagt. Für Spartenleiter Bernhard Scharf und Conny Anzer war es die 50. Fahrt ihrer Art in den vergangenen 20 Jahren. Zur Stammtruppe gesellten sich für den einwöchigen Trip Skifreunde aus Grafenwöhr, Eschenbach, Weiden, Nürnberg und Mitglieder des Skiclubs Gesees um Katsche Münch. Unterkunft bezog die bunt gemischte Truppe in Chalets in dem 1500 Meter hoch gelegenen Les Choches. Von dem strategisch guten Ausgangspunkt konnten bequem die weltberühmten Skigebiete Les Arcs und La Plagne erreicht werden. Die gewachsene Skiregion liegt direkt dem 4811 Meter hohen Mont Blanc gegenüber und heißt mit Recht "Paradiski". In Höhen von 1500 bis 3200 Metern umfasst die Skiregion mit den beiden Gletschern insgesamt 425 Pistenkilometer. Bei guten Wetter- und Schneeverhältnissen kamen so auch die Snowboarder, Freerider und Tourengänger auf ihre Kosten. Auf den Hütten im weitläufigen Skigebiet und beim Restaurantbesucher durften die Oberpfälzer auch die französische Küche genießen. Beim abendlichen Treffen im Chalet sorgte die Konzertina-Gruppe um Georg Schmid für Stimmung. Sicher steuerten die Chauffeure der Firma Biersack die Kurzurlauber zum Ziel und wieder nach Hause. Bild: mor

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.