24.11.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

"Thanksgiving Luncheon" der US-Army im Lager Grafenwöhr "Erntedank" auf amerikanisch

Thanksgiving ist das große Fest für Freunde und Familie. Auch am Übungsplatz in Grafenwöhr luden Amerikaner Freunde ein - auch viele deutsche.

Essen fassen!: Oberst Lance C. Varney und seine Offiziers-Kollegen standen zu Thanksgiving hinter der Theke und bedienten ihre Untergebenen sowie die deutschen Freunde. Bild: mor
von Martin GraserProfil

Grafenwöhr. (mng/mor) Das "Danke sagen" steckt im Namen Thanksgiving schon drin: Am Donnerstag bedankten sich auch die Führungskräfte der US-Armee auf dem Truppenübungsplatz bei ihren Mitarbeitern und Untergebenen. "Es ist Tradition in Amerika, dass an diesem Tag die Vorgesetzten ihre Mitarbeiter bedienen", erklärt der Pressesprecher der US-Armee-Garnison Bavaria, Franz Zeilmann. Zu dem Fest, am vierten Donnerstag im Oktober, waren auch diesmal viele Bürgermeister der umliegenden Gemeinden und der Partnergemeinden der US-Armee eingeladen. Sie beging das traditionelle amerikanische Familienfest zumindest mit deutschen und amerikanischen Freunden. Auch eine Delegation der Stadt Kemnath war nach Grafenwöhr gekommen. Seit sieben Jahren unterhält die Stadt eine Partnerschaft mit dem 709th Military Police Battalion.

Garnisons-Kommandeur Oberst Lance C. Varney hatte auch Vertreter von Bundeswehr und Polizei eingeladen. Die Militärköche und das Personal der Truppenküche hatten Truthähne, Pork und Beef sowie weitere Köstlichkeiten wie Fisch, Hähnchen, Gemüse, süße Kartoffeln, Salate und Desserts zubereitet. Das Segensgebet vor der Mahlzeit sprach Chaplain Kevin Pies. Neben dem stellvertretenden Landrat Albert Nickl und den Bürgermeistern Edgar Knobloch aus Grafenwöhr und Hans-Martin Schertl aus Vilseck war auch die Bayerische Staatskanzlei durch Boris Niklas vertreten. Aus Kemnath war Bürgermeister Werner Nickl mit einer Abordnung gekommen.

Varney erläuterte die Tradition des Erntedankfestes, das einst von den ersten amerikanischen Siedlern ins Leben gerufen wurde. Thanksgiving sei in den Vereinigten Staaten das wichtigste Familienfest im Jahreskreis, zu dem Gäste und Freunde eingeladen werden. Währenddessen hatte sich in der Truppenküche eine lange Schlange vor der Essensausgabe gebildet.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.