07.09.2004 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

Anna Caithaml feiert 80. Geburtstag - Tochter ist ihr eine große Hilfe: Daheim ist es am schönsten

Bis vor einigen Tagen war Anna Caithaml Patientin im Kreiskrankenhaus in Eschenbach, deshalb feierte sie ihren 80. Geburtstag jetzt umso intensiver. "Ich bin froh, dass ich wieder daheim in Pressath bin und meine vier Wände wieder habe", sagt sie.

von Autor ISProfil

Voll Dankbarkeit denkt die Jubilarin in dem Zusammenhang auch an die Unterstützung, die ihr Tochter Angelika bei der täglichen Hausarbeit zukommen lässt. Zur "Geburtstagsparty" waren die beiden Töchter, die vier Enkel und die vier Urenkel gekommen und ließen die Mutter, Oma und Uroma hoch leben.

Die Grüße der Stadt Pressath überbrachte Bürgermeister Anton Gareis. Er wünschte noch viele Jahre voll Zufriedenheit und Glück. Die Vertreter der politischen Parteien waren ebenso unter den Gratulanten, wie die Verwandtschaft und die Nachbarschaft.

Anna Caithaml, geborene Benkhardt, erblickte am 5. September 1924 in Pressath das Licht der Welt. Nach dem Besuch der Volksschule fand sie eine Anstellung im Haushalt der damaligen Pressather Zahnärztin Dr. Maria Wulf in der Bachstraße. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete sie dann im Lager im Grafenwöhr. Im Dezember 1950 heiratete Anna Benkhardt in Pressath den Baggerführer Georg Caithaml. 14 Jahre lang wohnte das Ehepaar in der "Vierzehn-Mistn-Gass" (Alte Schulgasse) in Pressath Johann Pravida, dem Chef von Georg Caithaml. Anschließend zog die Familie in den Pravida-Block in der Sudetenstraße am Steinbühl. 1991 zog die Familie dann zur Tochter in das neu errichtete Wohnhaus in der Kolpingstraße. Vor drei Jahren verstarb ganz überraschend Ehemann Georg.

Wenn es der Gesundheitszustand und das Wetter zulassen, ist die Jubilarin auch heute noch auf kurzen Spaziergängen unterwegs. Dabei ist ihr der "Rollator" eine große Hilfe. Bis zum Marterl am Waldrand des Tannenberges aber kommt sie leider heute nicht mehr, bedauerte sie.

Lesen ist ein weiteres Hobby der Jubilarin und über die Neuigkeiten in den verschiedensten Königshäusern informiert sie sich in der "Yellow Press".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.