09.02.2004 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

Brisante Themen im Stadtrat

von Autor ISProfil

Mit der Vereidigung des neu gewählten Feldgeschworenen Albert Neumann jun. beginnt am Donnerstag um 18 Uhr die Sitzung des Stadtrates im großen Sitzungssaal des Dostlerhauses.

Anschließend stehen zum Teil hoch brisante Punkte auf der Tagesordnung. So geht es um den Dießfurter Eingemeindungsvertrag aus dem Jahr 1978, den der Rechnungsprüfungsausschuss der Verwaltungsgemeinschaft auf den "Prüfstand" gebracht hat. Weiter befasst sich das Gremium mit dem Haushaltskonsolidierungskonzept, das der Stadt vom Staatlichen Rechnungsprüfungsamt des Landratsamtes unterbreitet wurde. Es enthält konkrete Sparbeschlüsse für den Haushalt 2004.

Sparen muss auch die Direktion für ländliche Entwicklung in Regensburg. Bürgermeister Anton Gareis wird den Stadträten ein Schreiben vorlegen, in dem verschiedene Förderkürzungen angekündigt werden. Schließlich soll am Donnerstagabend noch über die Parkraumbewirtschaftung in der städtischen Freizeit- und Erholungsanlage entschieden werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.