02.09.2004 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

Einweihungsfeier im "Haar- und Nagelstudio Capellissima": Neues in der Altstadt

von Autor ISProfil

"Hier wurde etwas Großartiges geschaffen, das die Attraktivität der Pressather Altstadt wesentlich steigert", lobten übereinstimmend Stadtpfarrer Ludwig Bock und Bürgermeister Anton Gareis bei der offiziellen Einweihung des neuen "Haar- und Nagelstudios Capellissima" in der Hauptstraße.

Gareis äußerte seine Freude über die Initiative der Familien Wöhrl und Hausner. Neben dem Geschäft im Erdgeschoss des Gebäudes seien noch drei Wohnungen entstanden, hob er hervor. Inhaberin Belinda Wöhrl und ihren Mitarbeiterinnen wünschte er namens der Stadt viel Erfolg und allzeit eine zufriedene Kundschaft.

Wunibald Heinl ging als Vertreter der bauausführenden Firma kurz auf die Baugeschichte ein. Nach dem Abbruch des alten Anwesens sei an der Hauptstraße ein neues Gebäude erstellt worden. Auch in den Hofbereich und in die alten Nebengebäude sei viel Geld investiert worden. Die Grüße des Gewerberinges überbrachte Richard Stangl, der um gute Zusammenarbeit im Verband der Pressather Geschäftwelt bat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.