Erstes Maibaumfest eine gelungene Sache

Lokales
Pressath
04.05.2013
0
0
Der neue Burschenverein hat seine Feuertaufe bestanden Das Maibaumfest der Burschen erwies sich als gelungene Sache. Mit einem Festzug, begleitet von der Pressather Pfeiawehrkapell'n, ging es vom Kinderspielplatz in der Schulstraße Richtung Bolzplatz des FC Hirtweiher. Den geschmückten Maibaum, den die Burschen in vielen Arbeitsstunden vorbereitet hatten, zogen sie per Leiterwagen mit. Vorsitzender Josef Keilwerth und die Mitglieder hatten alles reibungslos organisiert: Beheizte Zelte, Grillstand und eine Bar standen bereit. Den Maibaum mussten die Burschen sofort aufstellen, weil das Wetter nicht mitspielte. Nach knapp einer halben Stunde war die Arbeit erledigt, die Besucher applaudierten und feierten mit dem Burschenverein bis in die Nacht hinein. Josef Keilwerth und seine Crew waren mit ihrer ersten Veranstaltung sehr zufrieden. Das Maibaumfest soll es auch im nächsten Jahr geben. Dank sagten die Burschen dem FC Hirtweiher für Bereitstellung des Platzes. Bld: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.