LBV-Jugend opfert Freizeit für Verschönerungsaktion
Waldlehrpfad bereit für den Frühling

Äste und Zweige entfernen, Schilder vom Pflanzenbewuchs befreien und Dächer abkehren - die Mitglieder der LBV-Jugendgruppe waren ganz schön fleißig. Bild: hfz
Lokales
Pressath
30.04.2013
6
0
Mitglieder der LBV-Jugendgruppe Pressath haben sich am Waldlehrpfad "bewaffnet" mit allerlei Werkzeug eingefunden, um zusammen mit dem Staatsforstbetrieb den Wanderweg zu verschönern. Obwohl das Wetter nicht unbedingt einladend war, erledigten die fleißigen Helfer einige Aufgaben.

Sie reinigten den Barfußpfad und füllten ihn mit verschiedenen Materialien auf. Vorwiegend aber mussten auf der ganzen Wegstrecke die Äste und Zweige, die noch aus den Schneebruchschäden stammten, zur Seite geräumt werden. Die Jugendlichen wuschen die Schilder und Schautafeln, kehrten die Dächer ab, reinigten die Sprunggrube und befreiten den Biotopbereich am "Waldmoor" vom Bewuchs.

Als am späteren Nachmittag Regen einsetzte, hatten sich die Jugendlichen ihren Feierabend redlich verdient. Nächste Termine der Jugendgruppe sind die Vogelstimmenwanderung am 1. Mai und die vegetationskundliche Wanderung mit Besichtigung des alten Bergwerksgeländes in Auerbach. Der Termin wird abhängig von der Vegetationsentwicklung bekanntgegeben. Zu beiden Terminen sind alle Interessierten eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.