22.09.2004 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

Lydia Graf chauffiert Barbara Fees im Cabrio nach Riggau: "Wem kaiert des Auto?"

von Autor ISProfil

Zünftig feierte Barbara Fees am Sonntag ihren 99. Geburtstag (wir berichteten). Eine ganz besondere Freude bereitete ihr am Montagnachmittag Lydia Graf, die zusammen mit anderen Mitgliedern der Frauenunion immer wieder Bewohner des Altenheims besucht. Als Graf vor einigen Wochen mit einem schicken Mercedes Cabrio vorfuhr, kam auch Barbara Fees dazu.

Die 99-Jährige fragte: "Wem kaiert des Auto?" "Na mir", sagte Lydia Graf, worauf Barbara Fees spontan meinte: "Dou kannst mi a wengerl spaziernfourn." Diesen Ausflug unternahmen Lydia Graf und Barbara Fees nun am Montagnachmittag.

Mit Stolz und sichtlichem Vergnügen stieg Barbara Fees in das Cabrio. Als Heimleiterin Christine Tschauner wissen wollte, wo es denn nun hingehe, meinte die rüstige Jubilarin: "Foar zou, niet so viel plaudern." Graf chauffierte Fees in ihren Geburtsort Riggau, wo die dort wohnende Verwandtschaft überrascht wurde.

Nach einer Kaffeepause ging es dann wieder zurück ins Altenheim. "Des machma amal wieda", meinte die 99-Jährige verschmitzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.