29.07.2015 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

Pressather Mittelschüler feiern Aktionstag Musik "Das war ein Hit"

Hand in Hand ging es durch die Turnhalle der Schule. Bild: nn
von Autor NNProfil

Unter dem Motto "Musik kennt keine Grenzen" nahm die Grund- und Mittelschule am bayernweiten Aktionstag Musik teil. Dahinter steht der Gedanke, dass Junge oder Alte, Menschen mit verschiedenen Sprachen, aber auch Behinderte die Universalsprache Musik miteinander leben und teilen können.

Musikfachlehrerin Ruth Seitz hatte die Mädchen und Jungen aus den ersten bis sechsten Klassen in die Turnhalle geladen. Nach einem Willkommenslied nahmen die Schüler den Ohrwurm "Hand in Hand" wortwörtlich. Gut 200 Schüler fassten sich an den Händen und zogen in langen Schlangen und Spiralen durch die Halle. Sophia und Sandro Weber begleiteten sie auf Akkordeon, Gitarre und Cajon.

Den Sprechkanon "Das wird ein Hit" begleiteten die Kinder selbst per Körperinstrumenten. Es folgten Bewegungslieder wie Fliegerlied, Rotes Pferd, Cowboy und Indianer. Beendet wurde die Musikstunde der besonderen Art mit der Bayernhymne.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.