18.05.2004 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

Rewe-Marktleiterin Elke Krodel übergibt 400 Euro: Eier finanzieren Skater

von Autor ISProfil

Bayern-Torhüter Oliver Kahn hat nach einem verlorenen Spiel gesagt: "Eier brauchen wir, Eier." Diesen Spruch hat Elke Krodel, die Leiterin des Rewe Marktes in Pressath, aufgegriffen und den Wettbewerb um das schönste Osterei in Pressath ausgelobt.

Im Eingangsbereich des Marktes waren dann die von den Teilnehmern bemalten und gestalteten 64 Ostereier zu sehen. Die Kunden des Rewe-Marktes waren die Jury. Den ersten Preis, einen Fotoapparat, durfte damals Resi Scharf von der Gänsmühle in Empfang nehmen. Die weiteren Gewinner waren Stefan Schulz, H. Fleischmann, Michael Bauer und Stefanie Busch. Bürgermeister Anton Gareis verloste nach der Preisverteilung die kleinen Kunstwerke. Den dabei erzielten Betrag von 274 Euro erhöhte die Marktleitung um den Erlös der bei der Versteigerung eingerichteten Kaffeestube und rundete auf volle 400 Euro auf. Diese Summe überreichte Marktleiterin Elke Krodel an Reinhard Seidler. Das Geld soll für die Errichtung eines Skaterparks im Bereich der städtischen Freizeit- und Erholungsanlage (Kiesi Beach) verwendet werden. Seidler, der sich im Namen der jugendlichen Nutzer des Skaterparks für die großzügige Geldspende bedankte, meinte, dass die Anlage voraussichtlich noch heuer errichtet werden kann. "In den kommenden Tagen sollen mit einer Lieferfirma Kaufverhandlungen geführt werden", erklärte Seidler bei der Geldübergabe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.