"Two Way Conversation" bringt den Vestnstadl zum Brodeln

Lokales
Pressath
21.08.2014
0
0
Ein Wiedersehen mit Alfred Hertrich an der Gitarre und Wilfried Lichtenberg am Kontrabass organisiert der Kulturkreis am Sonntag, 24. August. Dann kommt das Duo zum Jazz-Frühschoppen auf die historische Vest'n. Die beiden haben ihr einfühlsames und virtuoses Spiel schon mehrfach in Pressath präsentiert. Auch diesmal haben sie Klassiker von Ellington, Brubeck, Evans oder Montgomery im Gepäck. Als Duo "Two Way Conversation" machen die beiden nicht jede Mode mit. Statt dessen vervollkommnen sie lieber Altbewährtes. Dazu zählen sie auch Latin-Melodien und Bluesstücke. Karten gibt es für zehn Euro in der Buchhandlung Bodner in Pressath, Telefon 09644/8000. Für Schüler, Studenten und Mitglieder von Kulturkreis und Kulturtreff Kastl kostet die Karte acht Euro. Der Jazz-Frühschoppen beginnt im Vestnstadl um 9.45 Uhr. Während des Konzerts wird bewirtet. Bild: bod
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.