04.02.2004 - 00:00 Uhr
PressathOberpfalz

WaveLight baut Produktionshalle in Pressath: "modernste Laserfertigung Europas" Laser zeichnen Silberstreif

Die WaveLight Laser Technologie AG aus Erlangen errichtet in Pressath eine hochmoderne Produktionsstätte für Medizinlaser. Mit dem neuen Werk in Pressath beabsichtigt der börsenorientierte Laserspezialist, die weiterhin wachsende Nachfrage nach seinen Medizinlasern zu befriedigen.

von Autor ISProfil

Nach den weltweiten Markterfolgen in den vergangenen Jahren sowie der im Oktober 2003 erfolgten FDA-Zulassung für den amerikanischen Markt erwartet das Unternehmen aus Erlangen auch weiterhin steigende Umsatzzahlen. "Die hochmoderne Fertigungsstätte in Pressath ermöglicht es uns, modernste Qualitäts- und Fertigungsstandards umzusetzen", sagte der Vorsitzende der WaveLight Laser Technologie AG, Max Reindl, beim Spatenstich für das Werk. Mit der Fertigstellung der Produktionsstätte in Pressath rechnet das Unternehmen im Spätsommer dieses Jahres.

30 Arbeitsplätze

Die modular aufgebaute und erweiterbare Fertigungsstätte soll auf einer Fläche von rund 1700 Quadratmetern sowohl die Fertigung als auch die damit verbundene Logistik beherbergen. Sie orientiere sich in ihrer Gestaltung und Ausführung an internationalen Qualitätsnormen und -standarts. Zeitgemäße Haustechnik, moderne Fertigungslogistik und umweltfreundliche Gestaltung sollen sich in Pressath zu einem harmonischen Ganzen verbinden. Bei der kleinen Feierstunde an der Baustelle im Industriegebiet Döllnitz waren Bürgermeister Anton Gareis sowie Landrat Simon Wittmann sehr erfreut über die derzeitige Entwicklung des Standortes Pressath.

Sie begrüßten beide das Bauvorhaben als einen Schritt in die richtige Richtung. Für die Stadt Pressath und die Region der nördlichen Oberpfalz bedeute das Engagement von WaveLight die Schaffung von rund 30 hoch qualifizierten Arbeitsplätzen in dem überaus wachstumstarken Segment der Medizintechnik. Max Reindl betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Neubaus und dessen positive Auswirkung auf die Region: "WaveLight wird mit ihrem verstärkten Engagement in Pressath den Standort wirtschaftlich stärken, weitere Arbeitsplätze schaffen und bereits vorhandene sichern."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.