Bogenschießen
Nur ein Sieg für Pressath

Sport
Pressath
07.12.2017
24
0

"Alles ist möglich", so könnte man den aktuellen Tabellenstand in der 2. Bundesliga Süd der Bogenschützen beschreiben. Die SG Welzheim II liegt zwar mit 28:0 Punkten souverän in Front, doch dahinter trennen den Zweiten und den Achten nur sechs Zähler. Die SG Eichenlaub Pressath ist Fünfter. In Welzheim wurde der zweite Wettkampftag ausgetragen. Pressath tratemit Mannschaftsführer Christian Wagner, Hubert Schulze und Andreas Maier mit der bewährten Startaufstellung an.

Gegen die Bayreuther Turnerschaft sollten die ersten Punkte eingefahren werden. Nach drei Sätzen stand es 3:3, den vierten verlor Pressath mit 54:56. Im fünften (59:59) wurden die Punkte geteilt und Pressath unterlag mit 4:6. Auch gegen die SK Fellbach-Schmiden entwickelte sich ein spannendes Match. Pressath führte nach drei Sätzen mit 4:2. Das 54:54 im vierten Satz sicherte bereits mindestens einen Punkt. Mit 57:54 holten die Oberpfälzer den entscheidenden Durchgang und mit 7:3 den ersten Tagessieg. Gegen den 1. Münchner Bogenclub stand es nach drei Sätzen 2:4. Dann holte Pressath mit 60:54 den vierten, doch im fünften gab es ein 55:57 und damit eine 4:6-Niederlage. Anders als am ersten Wettkampftag zeigte sich der PSV Reutlingen als ernstzunehmender Gegner. Pressath verlor mit 3:7.

Gegen Karlsruhe kam Marianne Späth für Andreas Maier ins Team. Obwohl die Badener ersatzgeschwächt waren, verlor Pressath mit 2:6. Gegen die FSG Tacherting II kam Maier zurück ins Team. Die Oberbayern ließen ihre Klasse an diesem Tag etwas vermissen, dennoch hatten die Oberpfälzer mit 2:6 das Nachsehen.

Satzdifferenz Punkte 1. SG Welzheim II 74 28:0 2. 1. Münchner BSC 2 15:13 3. FSG Tacherting II 2 15:13 4. 1. BSC Karlsruhe -14 12:16 5. Eichenlaub Pressath -8 11:17 6. PSV Reutlingen -10 11:17 7. TS 1861 Bayreuth -14 11:17 8. Fellbach-Schmiden -32 9:19
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.