Tolle Ergebnisse beim Turn-Cup in HirschaU
Pressather Turnernachwuchs punktet

Beim Top-Ten-Cup in Hirschau belegen (von links) Mathilda Schraml, Lea Schiml und Ida Kirchberger gute Plätze. Bild: myd
Sport
Pressath
25.04.2018
51
0

Die Turn-Abteilung der DJK Pressath verbuchte beim Top-Ten-Cup in Hirschau einen ersten Platz für sich. Auch die weiteren Platzierungen lassen aufhorchen. Drei Turnerinnen der DJK Pressath qualifizierten sich vor fast vier Wochen beim Gauliga-Cup des Turngaus Nordoberpfalz in Erbendorf für den Hirschauer Cup.

Die jeweils zehn besten Turnerinnen einer P-Stufe (Schwierigkeitsstufe) bewiesen sich in den Disziplinen Sprung, Reck/Stufenbarren, Balken und Boden. Ida Kirchberger, Lena Schiml und Matilda Schraml von der DJK Pressath zeigten ihr Können bei der P 5-Stufe am Boden. Nach einer Übungsreihe, bestehend aus Sprungrolle, Handstand-Abrollen, Handstütz-Überschlag, Rolle rückwärts und Quergrätschsprung, holte Matilda Schraml als Jüngste den ersten Platz, Ida Kirchberger Rang drei, Lena Schiml Rang sieben.

Ida Kirchberger qualifizierte sich in der P 4-Stufe (Sprunggrätsche) am Bock und erreichte den vierten Platz. Für die Anforderungsstufe P 5 am Schwebebalken qualifizierte sich Matilda Schraml und belegte dabei den Platz 8.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.