04.12.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

27. Pressather Christkindlmarkt: Weiße Flocken zum Glühwein

Ein bisschen Schnee: Das macht einen Christkindlmarkt komplett. Der Wunsch der Pressather geht am Sonntag in Erfüllung.

Adventstimmung kam in Pressath auf, als es dunkel wurde und schneite. Bild: mng
von Martin GraserProfil

Unter adventlichen Weisen des Bläserensembles der Musikschule Vierstädtedreieck (Leitung Rene Bauer) zog das Christkind Klara Baier um 14 Uhr mit seinen neun Engeln und dem Sternträger in den Markt ein. Ein breitgefächertes Warensortiment wartete auf die Besucher: Vogelhäuschen, Schmuck, Töpfer-, Woll- und Strickwaren, Obst, Kräuter und Gewürze. Zum Essen gab es Karpfenchips, Pulled-Pork-Burger, Langos, Pizza, Bratwürste sowie Hirsch- und Kartoffelgulasch. Begehrt waren auch die heißen Waffeln.

Der heilige Nikolaus (Konrad Merkl) mischte sich unter die Menge und hatte Süßigkeiten für die Kinder dabei. Groß war der Andrang gegen 16 Uhr am Tombolastand, als Einkaufsgutscheine an alle Kinder verlost wurden, die ihr Weihnachtsbild abgegeben hatten. Zeitgleich trat der Kinderkirchenchor unter Leitung von Conny Träger und Kerstin Farmbauer auf. Die kleinen Nachwuchstalente erhielten für ihren Gesang viel Beifall. Aufgrund der kalten Witterung fanden insbesondere Glühwein und die heißen Cocktails am Stand der Pfarrjugend großen Zuspruch. Selbst nach dem offiziellen Ende um 20 Uhr, als in weiten Bereichen des Marktgeländes schon Aufbruchstimmung herrschte, waren vor allem die Stände mit Ausschank und Verpflegung noch gut besucht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.