29.10.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

Anna Dötsch feiert "Runden" Urenkel gratulieren zum 80.

Am Sonntag feierte Anna Dötsch in der Sudetenstraße ihren 80. Geburtstag. Viele Gratulanten kamen vorbei, um der rüstigen Rentnerin an ihrem Jubeltag und auch noch am Folgetag ihre Aufwartung zu machen. Neben zahlreichen Nachbarn, Bekannten und Verwandten kamen auch Bürgermeister Werner Walberer und der Seniorenbeauftragte der Stadt, Albert Butscher, zum Gratulieren. Auch zwei Vertreterinnen des Frauenbundes waren gekommen, um seinem Mitglied die Glückwünsche auszusprechen. Pfarrer Edmund Prechtl gratulierte wegen Nichtantreffen der Jubilarin am Sonntag in Schriftform.

Zum Geburtstag von Anna Dötsch gratulierten (von links) Bürgermeister Werner Walberer, Josefine Walberer und Elisabeth Walberer (Frauenbund) sowie Seniorenbeauftragter Albert Butscher. Auch die Urenkel Elina und Leonie gratulierten. Bild: xs
von Autor XSProfil

Anna Dötsch kam am 22. Oktober 1937 in Gründlhut bei Kastl zur Welt. Neben dem Betreiben einer kleinen Landwirtschaft verdiente der Vater als Wald- und Forstarbeiter ein Zubrot. Mit ihren vier Schwestern und drei Brüdern musste sie schon früh in der Landwirtschaft anpacken. Zur Schule ging es jeden Tag zu Fuß nach Kastl. Am 15. Juni 1957 heiratete die Jubilarin Johann Dötsch. Viele Jahre arbeitete sie in der ehemaligen Schneiderei in Pressath. Die Familie komplettierten die Töchter Maria und Rita. Hans Dötsch starb im Februar 2006. Der Stolz der Jubilarin sind die Urenkel Leonie und Elina. Die zwei Nachkommen der dritten Generation halten die Uroma bei ihren Besuchen stets auf Trab.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.