27.03.2018 - 20:00 Uhr
Pressath

ASBH-Selbsthilfegruppe trägt Frühjahrsturnier aus Osterfeier mit Boccia

Dem Palmsonntag fiebern die Mitglieder der ASBH-Selbsthilfegruppe Pressath jedes Jahr entgegen, denn da geht es zur traditionellen Osterfeier mit Boccia-Turnier in die Turnhalle der TSG Mantel/Weiherhammer. Vorsitzende Helga Dippel konnte auch diesmal viele Teilnehmer begrüßen. Max Hohlrüther übernahm in bewährter Weise die Planung, teilte die Mannschaften ein und erläuterte die Spielregeln. Die Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus (ASBH) Nördliche Oberpfalz ist eine bundesweite Selbsthilfeorganisation unter Zusammenschluss von Betroffenen, deren Angehörigen sowie Fachleuten für Menschen mit angeborener Querschnittlähmung (Spina Bifida) und Störung des Hirnwasserkreislaufs (Hydrocephalus). In ihren Freizeitaktivitäten sind die Betroffenen dennoch nicht zwangsläufig eingeschränkt. Vielmehr gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Aktionen. Und Boccia gehört immer dazu.

Drei Dinge, die für die Mitglieder der ASBH-Selbsthilfegruppe zusammengehören: Osterfeier, Boccia und Palmsonntag. Anlässlich ihres Treffens, das in der Turnhalle der TSG Mantel/Weiherhammer über die Bühne ging, erlebten sie einen unterhaltsamen Tag bei Spiel und Spaß. Bild: mng
von Martin GraserProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp