06.09.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

"Der Zug der Zeit hat keine Haltestellen" Keine Haltestelle zwischen Sommer und Herbst

"Der Zug der Zeit hat keine Haltestellen", lautet ein Spruch von Carl Merz. Die Übergänge der vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst, und Winter sind fließend. Obwohl dieser Zug kurz vor dem Pressather Bahnhof auf die letzten abendlichen Sonnenstrahlen zufährt, neigt sich der Sommer dem Ende zu. Der Herbst hält mit kühleren Temperaturen bereits Einzug. Bild: plsm

von Lena Schulze Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp