05.02.2018 - 20:00 Uhr
Pressath

Die ersten Wettkampfkilometer Pressather DJKler gehen bei Marathon in Bad Füssing an den Start

Der Thermen-Marathon in Bad Füssing zählt jährlich zu den ersten größeren Laufveranstaltungen in Süddeutschland. Regelmäßig nehmen daran auch Sportler aus Pressath teil, wie auch in diesem Jahr zum 25-jährigen Bestehen der Veranstaltung. Susi und Mike Bradfish sowie Stefan Kuchinka gingen für die DJK auf der Marathonstrecke an den Start und Michael Waldmann sowie Peter Scherer nahmen die Halbmarathonstrecke in Angriff.

Geschafft, aber glücklich: Die Pressather erzielten beim Marathon und Halbmarathon in Bad Füssing gute Zeiten. Bild: wat
von Autor WATProfil

2148 Starter bedeuteten einen neuen Teilnehmerrekord bei dem Wettkampf. Gutes Wetter und ein schöner Streckenverlauf rund um den Kurort sorgten dafür, dass die Läufer das Rennen größtenteils genießen konnten. Zwar ertönte der Startschuss durch die Böllerschützen noch bei Schneefall, doch im Laufe des Rennens kämpfte sich die Sonne bei Temperaturen von knapp über 0 Grad durch.

Während die Marathonläufer die Runde zweimal durchlaufen mussten, erschienen die Halbmarathonläufer nach der 21,1-Kilometer-Schleife wieder am Johannesbad. Michael Waldmann erreichte das Ziel nach 1 Stunde und 35 Minuten, Peter Scherer war nach 1 Stunde und 57 Minuten zurück am Kurbad. Mike Bradfish benötigte für die 42,195 Kilometer lange Strecke 3 Stunden und 56 Minuten, Stefan Kuchinka war nach genau 4 Stunden im Ziel, und Susi Bradfish rundete das gute Abschneiden der DJKler in 4 Stunden 7 Minuten ab. Die ersten Wettkampfkilometer im Jahr 2018 sind somit gesammelt, viele weitere sollen noch bei diversen Veranstaltungen folgen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.