11.02.2018 - 20:00 Uhr
Pressath

Grund- und Mittelschule Pressath Faschingsparty im Doppelpack

Mit zwei Faschingspartys startete die Grund- und Mittelschule am Freitag in die Ferien. Am Nachmittag feierten die Jüngeren, am Abend die Älteren. Vor dem Faschingstreiben brachte Magier Peter Hofmann aus Bayreuth eine Mischung aus Zauberei, Zirkus und Fastnacht in die Grundschule. Immer wieder bezog er die Kinder ein und ließ auch die Lehrer staunen: Mäuse sausten durch die Luft, Münzen verschwanden und tauchten auf wundersame Weise wieder auf.

Das Kollegium als bunte Truppe: Die Lehrer der Mittelschule um Piratenkapitän Ulrike Neiser hatten sich für die Faschingsparty ebenfalls bunt verkleidet. Bild: nn
von Autor NNProfil

In der Aula tobten sich die Schüler bei fetziger Musik in tollen Kostümen aus. Auch die Lehrer und der Elternbeirat kamen in ungewöhnlichen Outfits. Die Schüler der Mittelschule feierten abends unter dem Motto "World of cinema". Auf der Tanzfläche herrschte immer ordentlich Betrieb. Für Abwechslung sorgte die Arbeitsgemeinschaft Tanz. Auch die Lehrer wollten nicht abseits stehen und machten fleißig mit. An der Bar mixten die Neuntklässler Cocktails die Star Wars, Baywatch oder Titanic hießen. In der Schulküche bereiteten Hauswirtschaftslehrerin Irmgard Bößl und ihre Schüler Stärkungen zu. Ein Höhepunkt war ein Auftritt der Pressather Jugendgarde.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.