Jahresprogramm der Pfarrei Sankt Georg steht
Pfarrer und Pfarrgemeinderat haben sich wieder viel vorgenommen

Vermischtes
Pressath
04.01.2017
48
0

(mng) Eine ganze Reihe an Veranstaltungen hat die Pfarrei Sankt Georg dieses Jahr schon fest gemacht.

Los geht es am Sonntag, 15. Januar, um 14 Uhr mit dem traditionellen Kaffeekränzchen der Pfarrei mit einem bunten Unterhaltungsprogramm im Pfarrsaal. Am Sonntag, 12. März, sind die Pfarrangehörigen aufgerufen, den "Bayerischen Kreuzweg" mitzugehen.

Am Palmsonntag, 9. April, verkauft der Missionsausschuss Palmkätzchenzweige am Kindergarten. Dort treffen sich die kirchlichen Vereine, Verbände und Einrichtungen mit anschließendem Zug zur Pfarrkirche.

Der Liturgische Ausschuss gestaltet wieder die Gründonnerstagsmeditation am 13. April in der Kapelle des Seniorenheims. Die Feier der Osternacht ist am Samstag, 15. April. Dem Kirchenpatron, dem Heiligen Georg, zu Ehren wird der Gottesdienst am Sonntag, 23. April, gefeiert.

Schon jetzt sollte man sich den Sonntag, 16. Juli, vormerken: An diesem Tag findet das Pfarrfest statt. Eine Woche später, am Sonntag, 23. Juli, werden die Kraftfahrzeuge auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes gesegnet.

Alle Ehejubilare sind auch heuer wieder zur Feier am Samstag, 23. September, eingeladen. Angedacht ist auch eine "Nacht der offenen Kirche". Diese soll am Samstag, 21. Oktober, stattfinden.

Der Patronin der Kirchenmusik, der Heiligen Cäcilia, wird der Gottesdienst am Samstag, 25. November, gewidmet. Ende November soll es eine Krippenausstellung im Pfarrsaal geben. An den drei Donnerstagen im Advent sind alle eingeladen, am Roratefrühstück im Pfarrsaal teilzunehmen.

Näheres wird zu den einzelnen Terminen im Pfarrbrief sowie in der Zeitung noch bekanntgegeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.