15.03.2018 - 20:00 Uhr
Pressath

Kreisentscheid im Gerätturnen Kraft, Mut und Geschicklichkeit

Spannende und abwechslungsreiche Wettkämpfe lieferten sich beim Kreisentscheid im Geräteturnen 50 Buben und Mädchen der dritten und vierten Grundschulklassen aus Weiden, Weiherhammer, Windischeschenbach und Pressath. In der Turnhalle waren von den Buben und Mädchen Ausdauer, Kraft, Mut und eine große Portion Geschicklichkeit gefordert. Die Turner mussten sich an Barren, Reck, Boden, Bock, Schwebebalken und an den Stangen beweisen. Gefordert waren an Übungen unter anderem die Rolle vorwärts, Sprunggrätsche, Schwünge und Kehren am Barren, Klettern und ein Staffellauf. Die Leitung lag in Händen von Sportobmann Benno Nitsch. Sportlehrer der teilnehmenden Schulen aus Weiden und dem Landkreis unterstützten ihn. Sieger wurde die Mannschaft von der Clausnitzer-Schule in Weiden. Die Teams aus Pressath und Windischeschenbach teilten sich bei gleicher Punktzahl Platz zwei. Die weiteren Ränge belegten die Albert-Schweitzer-Schule aus Weiden sowie die Grundschule Weiherhammer. Schulamtsdirektorin Christine Söllner und Rektorin Ulrike Neiser lobten die Kinder für den fairen und disziplinierten Wettkampf. Die Erstplatzierten erhielten T-Shirts, die die Sparkasse gestiftet hatte. Bild: nn

von Autor NNProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp