05.07.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

Neue Jugendgarde des Faschingsvereins trainiert für kommende Saison Nachwuchs bei den Narren

Die erste offizielle Saison ist vorbei und die Vorbereitungen für die nächste laufen. Nachdem es nach der Gründung im Vorjahr erstmals einen Showtanz und ein Männerballett neben der Garde gegeben hat, setzt der Pressather Faschingsverein (PFV) nun einen drauf. Seit Wochen läuft wieder Faschingsmusik in der PFV-Trainingshalle, denn die jungen Mädchen bekommen nun ihren ganz großen Auftritt.

Silke Kiefer, Ramona Paulus und Andrea Sertl trainieren mit Lea Ackermann, Marisa Biersack, Sandra Grafberger, Svenja Kirchberger, Katharina Kohlzeier, Anne Krauthahn, Svenja Kröber, Anna-Lena Lang, Stefanie Lehner, Lea Rupprecht, Amelie Wiesend sowie Nicoletta Zoschke für die Auftritte der neu gegründeten Jugendgarde. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Erstmals wird es eine Jugendgarde geben. Vorsitzender Martin Reis ist enorm stolz auf die jungen Nachwuchstänzer und auf das Trainerteam. Die Jugendgarde kann ebenso wie die Prinzengarde im schwarz goldenen PFV-Kostüm für die fünfte Jahreszeit gebucht werden. Jeden Donnerstag werden die zwölf Mädels im Alter von 11 bis16 Jahren von Silke Kiefer, Ramona Paulus und Andrea Sertl trainiert. "Auch alle anderen Tanzgruppen im Verein sitzen bereits an der Planung und werden bald in das Training einsteigen", erklärt Reis.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.