05.05.2016 - 16:30 Uhr
PressathOberpfalz

Polizeibericht B470 als Rennstrecke

von Redaktion OnetzProfil

Im April kontrollierte die Verkehrspolizei in der nördlichen Oberpfalz bei 46 008 Fahrzeuge die Geschwindigkeit. 661 Fahrer waren zu schnell unterwegs, bei 132 kam es zur Anzeige, 529 mal reichte eine Verwarnung. Beide Geschwindigkeits-Spitzenreiter waren auf der B 470 im westlichen Landkreis unterwegs: Am 29. April erwischte die Polizei einen Fahrer bei Schwarzenbach mit 162 statt erlaubter 100 Stundenkilometer. Am 24. April ging ein Fahrer bei Kirchenthumbach mit 156 statt 100 Stundenkilometer in die Falle. Beide Fahrer erwartet ein einmonatiges Fahrverbot, eine Geldbuße in Höhe von 480 Euro, sowie zwei Punkten.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.