11.04.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

Pressather LBV-Ortsgruppe sammelt Unrat an Straßen ein Ein großer Haufen Müll

Fleißig waren die Naturschützer der LBV-Ortsgruppe: Einen großen Haufen Müll sammelten sie im Gemeindebereich von Pressath ein. Sogar zwei Autoanhänger reichten nicht aus für den Unrat, den die Gruppe zusammengetragen hatte. Neben Autoreifen fanden sie säckeweise Hausmüll, der am Waldrand abgelegt worden war.

Die Naturschützer waren stolz auf ihre Arbeit. "Coffee-to-go"-Becher zählten zu den Spitzenreitern unter dem unachtsam weggeworfenen Müll. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Autoteile, Klamotten, ein Teppich und viele Verpackungen, Flaschen sowie Dosen füllten zudem die Wannen und Säcke der Aktiven. Besonders auffällig war, dass viele der Verpackungen entlang der Strecke Pressath-Grafenwöhr und im Josephsthal lagen. Autofahrer haben den Müll aus dem fahrenden Auto geworfen, vermuteten die Naturschützer. Einsamer Spitzenreiter war der "Coffee to go"-Becher.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.