Pressather "Zwerge" erkunden Feengrotte in der Unterwelt

Vermischtes
Pressath
15.09.2017
33
0

Gut gelaunt machte sich ein Bus voll mit den Pressather Wanderfreunden und einigen Gästen auf den Weg nach Thüringen - zu den Saalfelder Feengrotten. Die Feengrotten gehören zu den farbenreichsten Grotten und stehen daher zurecht auch im Guinessbuch der Rekorde. Ausgestattet mit Umhang und Zwergenmütze betrat die Gruppe die Tiefen des Berges, und genoss die Führung durch die Unterwelt. Im Anschluss hatten vor allem die Kinder Freude daran, Gold und Edelsteine zu waschen. Das Grotteneum bot viel Wissenswertes für die Erwachsenen. Nach einer kleinen Stärkung mit Thüringer Bratwürsten wurde noch die Confiserie Rotstern erkundet, um dort noch die ein oder andere Süßigkeit zu erwerben. Am Nachmittag stand dann eine Schiffsfahrt auf dem Hohenwartestausee auf dem Programm. Die Gruppe erfuhr einiges über die dort versunkene Stadt und den 27 Kilometer langen Stausee, der fünfmal angestaut worden ist. Bild: sip

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.