03.11.2017 - 14:34 Uhr
PressathOberpfalz

Schützengesellschaft "Waldlust" Riggau ehrt Vereinsmeister Markus Merkl der Beste

Riggau. Höhepunkt der Königsfeier der Schützengesellschaft "Waldlust" Riggau war die Proklamation der Könige (wir berichteten). Die Ehrung der Vereinsmeister verfolgten die Mitglieder aber ebenfalls mit großem Interesse.

Die Vereinsmeister der SG "Waldlust" Riggau. Bild: is
von Autor ISProfil

Markus Merkl freute sich, dass Dank der Einsatzbereitschaft der Mitglieder wieder alles gut geklappt hatte und die Vorbereitungen auf das neue Schießjahr abgeschlossen werden konnten. Sportleiter Stefan Hörer ehrte schließlich die Vereinsmeister. Den Wanderpokal für die Platzierungen und Ergebnisse des gesamten Jahres 2017 gewann mit großem Vorsprung Schützenmeister Markus Merkl. Er erreichte 153 Punkte.

Mit 108 Punkten kam Markus Schmidt auf Platz zwei, gefolgt von Daniel Hofmann, der 94 Punkte erzielte. Insgesamt waren bei diesem Wettbewerb 49 Schützen am Start. An der Vereinsmeisterschaft in den diversen Waffenarten vom Luftgewehr über die Luftpistole bis hin zum Zentralfeuerrevolver und zum Zimmerstutzen war Markus Merkl ein überragender Teilnehmer. Mit elf Einzelsiegen "schoss" er im wahrsten Sinne des Wortes den Vogel ab. Ihm am nächsten kam Markus Schmidt, der siebenmal Platz eins belegte. Sechsmal erfolgreich waren Bernhard Stock, Daniel Hoffmann, Josef Lutz und Stefan Hörer. Peter Bumke schaffte vier erste Plätze und Bernd Fischer, Horst Krug, Martin Vogl, Stefan Regner, Josef Panzer und Ulrich Eckstein trugen sich dreimal in die Siegerlisten ein.

Auf zwei Siege kamen Andreas Neubauer, Christine Pregler, Dominik Stock, Johann Fütterer, Frank Hagemann, Marco Dümmelbeck und Matthias Prösl. Je einmal siegten Angelika Schlicht, Friedrich Artmann, Gerhard Baier, Harald Greiner. Heinz Pirner, Johann Reinl, Johannes Nagler, Norbert Pregler, Dieter Dietl, Peter Sirtl, Robert Raps und Wolfgang Höllerer.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.