11.02.2018 - 20:00 Uhr
Pressath

Seniorenheim wird zum Narrenhaus

Einige rüstige Bewohner hat es kurz vor dem Faschingshöhepunkt nicht im Pressather Seniorenheim St. Josef gehalten. Begleitet von Pflege- und Verwaltungskräften trieben sie ihr Unwesen in der Stadt. Zuerst wurde Pfarrer Edmund Prechtl ein Besuch abgestattet. Nach einer Stärkung ging es weiter ins gegenüberliegende Rathaus. Nach einem mehrfachen kräftigen "Helau" ergab sich Bürgermeister Werner Walberer und gesellte sich unter die ausgelassenen Besucher. Ruckzuck wurde ihm die Krawatte abgeschnitten. Nach einigen Liedern und Schunkelrunden ging es fröhlich weiter in die Sparkasse zum "Banküberfall". Auf dem Heimweg spendierte die Metzgerei Weyh Wiener Würste zur Stärkung. Alle hatten viel Spaß bei dieser näärischen Aktion.

Die lustigen Senioren beim Besuch im Rathaus. Bürgermeister Walberer (Zweiter von rechts) wurde unter viel Beifall die Krawatte abgeschnitten. Bild: xs
von Autor XSProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp