Sternsinger bringen Licht und Gottes Segen

Bild: hfz
Vermischtes
Pressath
11.01.2017
31
0

Döllnitz. (hfz) Nach dem Gottesdienst am Morgen des Dreikönigstags segnete Pfarrer Moses Gudapati in der Döllnitzer Jakobuskirche die zwölf Sternsinger und entsandte sie anschließend in die Häuser der Pfarrangehörigen der Exposituren Döllnitz und Woppenrieth.

"Auf eurem Weg bringt ihr Licht und Gottes Segen in die Herzen der Menschen", so der Geistliche. Auch bedankte er sich bei allen tatkräftigen Unterstützern der Sternsingeraktion. In drei Gruppen zogen die Sternsinger dann, jeweils von Pfarrgemeinderäten begleitet, tapfer bei eisiger Kälte von Haus zu Haus und baten um Spenden zur Unterstützung von Kindern in Kenia und weltweit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.