20.12.2017 - 20:00 Uhr
PressathOberpfalz

Viertklässler besuchen Pressather Rathaus Hautnah lernen

Ihren Unterrichtsstoff erlebten die Schüler der Klasse 4 a der Volksschule nun in der Praxis. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Monica Wolf waren die interessierten Buben und Mädchen zu Besuch im Pressather Rathaus.

"Unterricht hautnah" erlebten die Schüler der Klasse 4 a der Volksschule Pressath. Zweiter Bürgermeister Max Schwärzer führte sie durch das Rathaus und beantwortete ihre Fragen. Bild: xs
von Autor XSProfil

Zweiter Bürgermeister Max Schwärzer begrüßte die kleinen Besucher und führte sie durch die einzelnen Abteilungen des Rathauses. Bei diesem Rundgang lernten die Kinder, wie vielfältig die Aufgaben in einer Kommunalverwaltung sind. So erfuhren sie im Einwohnermelde- und Passamt, welche Unterlagen für das Ausstellen einen Ausweises benötigt werden und wie dieser beantragt wird. Im Standesamt und im Bauamt sahen die Schüler, dass in der öffentlichen Verwaltung immer mehr digitale Technik Einzug erhält.

In der Kämmerei und der Kasse informierten sich die Kinder über die Aufgaben dieser Abteilungen. Sie erfuhren, woher das Geld, mit dem sich die Gemeinde finanziert, kommt und wofür die Gemeinde dieses Geld verwendet.

Weiter lernten die Kinder alles über die Arbeit einer Gemeinde im Gemeinde- beziehungsweise Stadtrat. Hier spannt sich der Bogen von der Aufstellung eines Bebauungsplans bis hin zum Satzungs- und Verordnungswesen. Zum Abschluss des Besuches stand Schwärzer den Schülern im Sitzungssaal des Dostlerhauses, in dem regelmäßig der Stadtrat tagt, Rede und Antwort.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp