23.07.2017 - 20:10 Uhr
PressathOberpfalz

"Wir sind bunt" OGS Pressath setzt sich für Integration ein

An einem Kunstprojekt mit dem Titel "Wir sind bunt" haben die Kinder der offenen Ganztagsschule (OGS) gearbeitet. Betreut wurden sie dabei von Karin Kneidl und Edeltraud Pollinger von der gfi Weiden. Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Familie und Jugend.

Auf ihren Baum sind die Kinder richtig stolz. Er soll zeigen, wie wichtig Integration, Frieden und Demokratie sind. Bild: nn
von Autor NNProfil

Die Schüler lernten zunächst, was die Begriffe Demokratie und Integration bedeuten. Gemeinsam sollten die dann ein Bild gestalten. Es entstand ein großer Baum, der mit seinem Wurzelwerk die Erde umschließt. Die Farben symbolisieren das Recht eines jeden Menschen auf ein würdiges Leben in Freiheit, Demokratie und Frieden. Die Blätter des Baumes bastelten die Mädchen und Buben aus Tonpapier.

Jedes Kind durfte seine Hände aufmalen und ausschneiden, dazu seinen Namen oder ein "Hallo" in der jeweiligen Herkunftssprache aufschreiben. Wie multinational die OGS in Pressath ist, zeigt die Tatsache, dass die Buben und Mädchen aus den USA, Italien, Aserbaidschan, Russland, Syrien, Polen, Irak, Iran, Türkei und aus Vietnam kommen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.