Minis verbringen aufregende Tage in München

Freizeit
Püchersreuth
08.09.2017
14
0

Püchersreuth/Wurz. Zwei anstrengende, aber auch herrliche Tage verbrachten die Ministrantengruppen aus Wurz und Püchersreuth rund um München. Am ersten Tag ging es in die Therme Erding. Fast 50 Kinder hatten Spaß im Rutschenparadies Galaxy. Am nächsten Tag besichtigten sie den Flughafen München. Anschließend stand Shoppen in der Innenstadt auf dem Programm. Bei schweißtreibenden Temperaturen erholte sich ein Teil im Englischen Garten oder beim "Sea-Live" im Olympiapark. Zudem besuchten die Urlauber zahlreiche Kirchen in der Landeshauptstadt. Die Organisation lag in den Händen von Wolfgang Dobler, unterstützt durch Susanne Burkhard und Angelika Luber. Die Pfarreigemeinschaft unterstützte den Ausflug finanziell. Dank galt auch Pfarrer Manfred Wundlechner. Bild: tok

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.