Visite auf der Straußenfarm

Lokales
Püchersreuth
25.08.2014
11
0
Die Straußenfarm der Familie Franz in Kotzenbach war das Ziel im Ferienprogramm der Gemeinde. Besitzerin Karin Franz erklärte den 25 Mädchen und Buben sowie den begleitenden Erwachsenen die Entstehung der Straußenfarm sowie die Aufzucht, Haltung und Schlachtung der Tiere, die die größten Eier der Welt produzieren.

Nach einem Rundgang über den Hof gab es für die kleinen und großen Besucher Straußenrührei sowie Straußensalami zum Probieren. Die Kinder bekamen außerdem noch ein Eis. Die Kosten für den gelungenen Nachmittag übernahmen die Backofengemeinschaft und die Feuerwehr Ilsenbach. Mancher nutzte die Gelegenheit, um einzukaufen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.