06.06.2017 - 20:10 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Amberger gewinnt Preisschafkopf

Feuerwehr-Vorsitzender Alexander Heining gratulierte Wolfgang Schlicht, August Münch, Werner Jahn, Karl-Ernst Lang (von links). Bild: twg
von Autor TWGProfil

Lochau. Bereits zur festen Institution geworden ist der Preisschafkopf am Pfingstmontag in Lochau. In diesem Jahr, wurde er von der Feuerwehr organisiert, die ihr 140. Gründungsjubiläum feierte.

Im Vorfeld hatten die Organisatoren, zahlreiche und wertvolle Preise bei vielen Firmen und auch bei den Haushalten im Ort gesammelt. Somit war eine ordentliche Auswahl an Gutscheinen und Sachpreisen zusammengekommen. Diese Auswahl war auch nötig, da sich 144 Karter im Festzelt einfanden. An 36 Tischen wurde Schafkopf gespielt. Nach circa drei Stunden standen die Sieger fest. Den ersten Platz erkämpfte sich August Münch aus Amberg mit 146 Punkten. Er erhielt 300 Euro in bar.

Ebenfalls Geldscheine im Wert von 150 Euro konnte der Zweitplatzierte, Wolfgang Schlicht aus Lochau, entgegennehmen, er erzielte 140 Punkte. Auf dem dritten Platz landete Werner Jahn aus Wunsiedel mit 128 Zählern. Er durfte sich über 100 Euro freuen.

Den Trostpreis bekam Karl-Ernst Lang aus Höchstädt. Er durfte sich über einen gut gefüllten Korb mit Wurst, Brot und Bier freuen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.