28.02.2017 - 20:00 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Ausgelassene Party beim Kinderfasching in Trevesen - Tolles Troll-Kostüm Riesenapplaus für Wichtelgarde

Trevesen. Nach der überragend gut besuchten Faschingsparty des Sportverein konnten die Verantwortlichen auch mit dem Andrang beim Kinderfasching am Rosenmontag überaus zufrieden sein. Sehr viele kleine Narren waren mit ihren Eltern zu dem kunterbunten Termin erschienen, bei dem Spiel und Spaß im Vordergrund standen. Vorsitzende Beate Sporrer unterhielt das kleine Faschingsvolk mit Schokokuss-Essen, Wettangeln, Luftballontanz und Bobbycar-Rennen. Stimmungs-Nummern wie das Fliegerlied waren bei den Gästen sehr beliebt.

Der Auftritt der Wichtelgarde des WCV krönte den Kinderfasching des Sportvereins Trevesen. Bild: twg
von Autor TWGProfil

Den Höhepunkt des Nachmittages bildete der Auftritt der Wichtelgarde des WCV Waldeck, die sowohl ihren Gardetanz, als auch den Schautanz "Pipi Langstrumpf" zum Besten gaben. Die Gäste waren begeistert und belohnten die kleinen Akteure mit langanhaltendem Applaus. Beate Sporrer übergab an die Faschingsfreunde aus Waldeck ein kleines Geschenk, und erhielt für die Gastfreundschaft einen Faschingsorden des Karnevalsvereins. Bei der Maskenprämierung tat sich die Vorstandschaft sehr schwer. Der erste Preis ging, wie bereits im Vorjahr, an Sarah Hecht, die als Troll verkleidet war. Zur Stärkung hatten die Verantwortlichen ein reichhaltiges Büfett gezaubert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.