17.12.2017 - 20:10 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Sagenhafte Unterstützung

Seit rund drei Jahren gibt es in Waldershof den Leseclub. Bildungsreferentin Michaela Härtl und ihr Team bieten literarische Unterhaltung und Anregung für Interessierte jeden Alters.

Futter für Leseratten bieten (von links) Bildungsreferentin Michaela Härtl vom Leseclub, Andrea Primitz, Schriftführerin, Thomas Lippert, zweiter Vorsitzender, die beiden Mitautoren von "Wir am Steinwald", Christa Vogl und Harald Primitz, Bild: lpp
von Autor LPPProfil

Waldershof/Pullenreuth. Mehrmals während der Woche treffen sich Gabriele Riedl, jeweils Dienstags mit den Grundschulkindern, Marion Krämer, die die Kindergartenkinder an Bücher und Spiele heranführt und Eva Rößler, die am Freitagnachmittag mit den Grundschulkindern liest. Michaela Härtl bietet "Lesen und Plausch" am Freitag für Erwachsene an. Die Gäste können hier ihre Lieblingsbücher vorstellen oder sich mit Gleichgesinnten über verschiedene Themen austauschen.

Zum letzten Treff hatte Michael Härtl die Autorin Christa Vogl eingeladen. Der Leseclub ist unter anderem bei der Schlemmermeile und am Weihnachtsmarkt vertreten. Neben Lesen bieten das Team des Leseclubs auch basteln und spielen an. In den Räumen des Leseclubs gab es auch Deutschunterricht für Flüchtlinge.

Unterstützt von der Stiftung Lesung wurden Bücher, Spiele und Medien für den Leseclub angeschafft, um die von der Stadt zur Verfügung gestellten Räume zu füllen. Ergänzt wird der Lesestoff in Zukunft von Literatur über Heimatkunde, Archäologie, Natur-, Kultur- und Denkmalpflege. Die Gesellschaft Steinwaldia aus Pullenreuth gibt seit 25 die Schriftenreihe "Wir am Steinwald" heraus. Autoren aus der Region beteiligen sich an "Wir am Steinwald" mit vielfältigen Themen, so auch Waldershofer Bürger, die in all den Jahren mit Themen aus und rund um Waldershof Wissenwertes beigesteuert haben. Harald Primitz hat beispielsweise die Begebenheiten um den Bau des Waldershofer Schwimmbads zu Papier gebracht, Elfriede Hänsel erinnert sich in ihren Gedichten an ihre Kindheit und Christa Besold widmet sich dem Kommunbrauwesen, um nur einige zu nennen.

Andrea und Harald Primitz von der Gesellschaft Steinwaldia überreichten nun zusammen mit zweitem Vorsitzenden Thomas Lippert an Michaela Härtl die gesamte Reihe "Wir am Steinwald" für den Leseclub und übergaben zudem das "Sagenbuch", eine Sammlung regionaler Sagen aus dem Steinwald und dem Waldnaabtal. Diese Bücher sind auch im Buchhandel und unter www.steinwaldia.de erhältlich. Michaela Härtl dankte für die Bücherspende und lobte das ehrenamtliche Engagement der Steinwaldia, die Geschichte der Heimat aufzuschreiben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.