06.07.2015 - 00:00 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Erster Flohmarkt der Nachbarschaftshilfe ein Erfolg So manch Kuriositäten

Breitgefächert war das Angebot beim ersten Flohmarkt der Nachbarschaftshilfe in der Grünen Mitte von Pullenreuth. Bild: lpp
von Autor LPPProfil

Zum ihrem ersten Flohmarkt lud die Nachbarschaftshilfe mit ihrer neuen Sprecherin Christine Gärtner in die Grüne Mitte von Pullenreuth ein. Bei hochsommerlichen Temperaturen boten die privaten Fieranten Trödel und alle Dinge des täglichen Lebens an. Bücher und Spielsachen, Kleidung, Schallplatten, Haferlschuhe, Nähmaschinen, Porzellan und Glas aber auch Kurioses wie Lampen, Kleinmöbel und Werkzeug erfreuten die Flohmarktbesucher.

Selbst gebaute Vogelhäuser, Computerzubehör und Puppenkleider waren im Angebot. Nicht nur aus dem Gemeindebereich, sondern auch aus angrenzenden Orten kamen die zum Teil schon erfahrenen Anbieter und trugen so zur Vielfalt des Flohmarktes bei. Auch Kinder hatten ihre Kinderzimmer "entrümpelt" und setzten Spielsachen, Gehäkeltes und Bücher um.

Um nach dem Stöbern ein bisschen entspannen zu können, boten die Mitarbeiter der Nachbarschaftshilfe kühle Getränke und Essen an. Für eine Abkühlung bei den warmen Temperaturen sorge bei so manch Besucher ein Sprung in den nahe gelegenen Dorfteich. Sprecherin Christine Gärtner dankte den Kuchenspenderinnen und den Mitgliedern der Nachbarschaftshilfe für ihre Mithilfe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp