05.02.2017 - 20:00 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Regionalplan ein Thema im Gemeinderat E-Mobilität noch kein Thema

Wenige Punkte standen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. Ein Thema war die Fortschreibung des Landesentwicklungsplanes. Einstimmig beschloss das Gremium, dass keine Einwände zur Neufassung des Kapitels "Wirtschaft" des Regionalplans Region Oberpfalz-Nord bestehen. Grundsätzlich das Gleiche galt für das Kapitel "Verkehr". Jedoch soll als Ziel die Forderung nach einer raschen Elektrifizierung der Bahnstrecke Nürnberg-Marktredwitz-Landesgrenze aufgenommen werden.

von Autor TWGProfil

Nachtragend zur Dezembersitzung erklärte Bürgermeister Hubert Kraus, dass eine spätere Teilnahme an der E-Mobilität im Landkreis Tirschenreuth möglich sei. Bisher wolle man es nicht nutzen. Er bat, Personen vorzuschlagen, die der Landkreis für herausragende kulturelle und soziale Verdienste ehren soll. Ein entsprechender Aufruf ergeht ebenfalls an die Vereine in der Gemeinde. Außerdem informierte der Bürgermeister über einen Antrag der Feuerwehr Pullenreuth bezüglich der Ersatzbeschaffung eines Löschfahrzeuges. Diese Angelegenheit wird in der Februar-Sitzung behandelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.